Kinder- & Jugendtheater

FADENSCHEIN

– oder: welchen Wert hat dein Outfit?

Premiere: 27. Juni 24

PREMIERE am 27.06.2024, 20:00 Uhr
Aufführungen am 28.06.2024, 11:00 Uhr und 20:00 Uhr

Ein kunstvoll-Projekt von Landungsbrücken Frankfurt, der Gutenbergschule und der Schule für Bekleidung und Mode, gefördert vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain

Titelbild Fadenschein.jpegJeden Tag aufs Neue stellt sich mir dieselbe Frage lautstark in den Weg. Was projiziere ich heute auf meinen Körper? Hinter was verstecke ich ihn?

Ich stehe vor dem Spiegel und frage mich, was ich anziehen kann: Meinen Ernst vor der Arbeit, meine Liebe zur Musik, meine Leidenschaft für den Verein, meinen Posten als Chef, mein Dasein als Arbeiter, mein Geschlecht, meine Macht, oder einfach ein weißes T-Shirt - aber das hat ja einen Fleck.

Draußen lebe ich dann das Ergebnis dieser Kalkulationen. Meine Füße schmerzen, meine Arme frieren, doch ich bin umringt von Menschen und sie lächeln mich an. Andere drehen sich beim Klang meiner Schuhe nach mir um und machen respektvoll Platz, während ich
kaum Luft bekomme, davon wie eng alles sitzt. Solange, bis mir schließlich der Kragen platzt.

Dann streife ich einen Schwarzen Pulli über und lasse mich treiben, im Meer aus Menschen. Ein Meer, in dem mich keiner mehr sieht. Als jemand mich anrempelt, rufe ich wütend hinterher, doch der Lärm übertönt meine Stimme.

Heute balle ich in der Tasche heimlich die Faust, doch morgen klau‘ ich eine Mütze und führe in ihr die Revolution. Am liebsten würde ich einmal alles abstreifen. Einmal nur ich selbst sein. Aber das wäre ja eine Störung der öffentlichen Ordnung.

Die Theater-AG der Gutenbergschule und der Schule für Bekleidung und Mode beschäftigte sich innerhalb eines Schuljahrs intensiv mit dem Thema Fast Fashion und Fragen des ethischen Konsums in Zeiten der Klimakatastrophe.

Welche Auswirkungen hat die Modeindustrie auf Mensch und Natur?Welche Auswirkungen habe ich auf die Modeindustrie? Wie viel Nachhaltigkeit brauche ich für meinen sozialen Status? Ist ein Kleidungsstück eigentlich ein politisches Statement oder nur etwas Hübsches zum Anziehen? Klar ist: wir müssen irgendwas tun, aber was?

von und mit:
Carla, Flora, Maxi, Sam, Lilith, Alina, Isabel, Luna, Mara, Marc, Rea

Künstlerische Leitung: Hannah, Schassner, Daniel Degeest
Impulsworkshops: Marijke Wehrmann
Beratung, Support und Begleitung: Tanja Grunewald (Schule für Bekleidung und Mode), Michael Bachmann (Gutenbergschule)

Ein kunstvoll-Projekt von den Landungsbrücken Frankfurt, der Gutenbergschule und der Schule für Bekleidung und Mode, gefördert vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain

Buch
Regie
Mit