Performance

SINGULARITÄT

Theaterperformance über Künstliche Intelligenz

Premiere: 04. Oktober 19

Premiere: 04.10.2019, 20.00 Uhr
05.10.//06.10.2019, 20.00 Uhr

Flyer_Singularitaet.jpg

Der Grundgedanke ist, einer künstlichen Intelligenz so viele allgemeingültige wie individuelle Gebetstexte einzuspeisen, dass es in der Verknüpfung und Verarbeitung dieser Inhalte beginnt, eine eigene Gebetsweise zu entwickeln beziehungsweise den Prozess des Betens zu adaptieren.

Ab hier interessiert uns die Frage: An welche übergeordnete Instanz richtet die KI ihre Bitten und was beinhalten die Gebete? Was ist die Sehnsucht und Not einer gerade bewusst gewordenen Maschine? Gibt es für diese - dem Menschen überlegene - Intelligenz einen Begriff des Guten?

Buch
Regie
Isabella Roumiantsev
Mit
Maria Kobzeva
Weitere
Musik: Max Clouth